Traumdeutung: Suppe

In der Traumdeutung ist die Suppe ein Symbol mit vielen unterschiedlichen Bedeutungen. Es ist wichtig, ob die Suppe schmeckt oder nicht, aus was sie gekocht ist und wer sie isst.

Allgemeine Deutung: Suppe

In der allgemeinen Traumdeutung zeigt die Suppe auf eine problematische Angelegenheit, für die man selbst verantwortlich ist. Diese sollen Sie mit allen Konsequenzen durchstehen - auch wenn es noch so schwierig und schmerzlich ist.


Im Allgemeinen ist die Suppe ein vielseitiges Traumsymbol. So deutet beispielsweise eine vergossene Suppe eine verpasste Gelegenheit an. Das Schlürfen einer Suppe hingegen zeigt Schwierigkeiten im gesellschaftlichen Umgang.

Symbolische Traumdeutung: Suppe

In der westlichen Traumdeutung ist die Suppe ein Traumsymbol mit verschiedenen Bedeutungen. Oftmals ist es hilfreich, wenn Sie signifikante Zutaten der Suppe seperat deuten.

Suppe sehen, zubereiten oder essen Verheißt sorglose Tage.
Deutet auf sorglose Tage hin.
Suppe, die nicht schmeckt
Symbolisiert im Traum das Bewusstsein, etwas bis zum bitteren Ende auslöffeln zu müssen.
Suppe, die gut schmeckt
Gute Gesundheit, Glück und Wohlergehen. Bedeutet auch Spekulationen werden gute Resultate erbringen bzw. gute Nachrichten und gewisse Sorgenfreiheit.
Suppe kochen
Deutet auf eine kleine Festlichkeit hin.
Andere Suppe essen sehen
Die Chancen für eine Hochzeit stehen gut.
Kocht eine junge Frau Suppe
Sie werden nicht gezwungen sein, niedere Arbeiten im Haushalt zu verrichten. Deutet auf eine reiche Heirat hin.
Suppe aus süßer Milch
Es gibt unglückselige Streitereien, die jedoch beigelegt werden können.
Schildkrötensuppe
Sie finden auf Kosten anderer Vergnügen an einer gemeinen Intrige.
Buttermilchsuppe
Sie werden sich mit Widerwärtigkeiten und Krankheiten herumschlagen müssen. Bedeutet auch, dass Streit in der Luft liegt. Achtung! Langjährige Freundschaften können zerbrechen.
Brühsuppe
Ist ein gutes Zeichen welches für Kranke Genesung und für Gesunde gute Geschäfte bedeutet.

Psychologische Traumdeutung: Suppe

Die Suppe ist ein Kraftpaket für den Träumer, wenn er sie mit Appetit auslöffelt. Isst er sie nur mit Überwindung, muss er im Wachleben wahrscheinlich die Suppe auslöffeln, die er sich selbst eingebrockt hat. Danach ist er kaum noch auf der Höhe, weshalb er am besten mal ausspannen oder Urlaub machen sollte. Kocht man seinem Partner eine Suppe, will man ihn wohl von den eigenen Liebeskünsten überzeugen.