Traumdeutung: Seemöwe

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Seemöwe

Die Traumdeutung des Traumsymbols Seemöwe aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Seemöwe aus arabischer Sicht

  • Deine Familie braucht dich.

Medizinrad



Schlüsselworte: Überall zugleich,- Aasfresser,- anpassungsfähig,- keine Unterschiede machend,- schlampig,- laut,- lästig,- inspirierend,- Anmut,- Friede.
Beschreibung: Seemöwen, Vögel mit Schwimmhäuten und langen Flügeln, zählen an den Meeresküsten wahrscheinlich zu den am häufigsten vorkommenden Vögeln. Einstmals ernährten sich Seemöwen hauptsächlich von Fisch und davon, was sie entlang der Küsten fanden. Jetzt fliegen viele von ihnen auch ins Landesinnere und machen sich über die Abfälle der Menschen her. Seemöwen sind laut, schlampig und nicht wählerisch hinsichtlich ihrer Ernährung. Doch erinnern ihr Flug und ihre Anwesenheit viele Menschen, die sie sonst vergessen würden, an die Schönheit der Mutter Erde und an die Freiheit des Vogelvolkes.
Allgemeine Bedeutung: Ein Teil von dir, der alles aufhebt, ohne zu unterscheiden,- die Notwendigkeit, Grenzen zu setzen,- die Notwendigkeit, still zu sein.
Assoziation: -
Transzendente Bedeutung: Gabe der Inspiration und Freiheit.