Traumdeutung: Schiffbruch

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Schiffbruch

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Schiffbruch



Schiffbruch wird oft als Mißerfolg durch Hindernisse und Gefahren auf dem Lebensweg verstanden, an denen man scheitern wird. Rettet man Schiffbrüchige, verspricht das aber, daß man einer Notlage doch noch entgehen wird. Nach altindischer Traumdeutung soll er aber Glück, Erfolge und Gewinne ankündigen.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Schiffbruch aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Schiffbruch aus europäischer Sicht

  • sich auf einem Schiff in Seenot befinden: man wird in eine gefährliche Lage geraten,-

  • erleiden oder sich auf einem sinkenden Schiff befinden: bedeutet meistens Lebensgefahr und Verluste,-

  • mit einem Schiff in den Fluten versinken: man wird durch eigene Schuld einen schweren Sturz oder Zusammenbruch erleben,-

  • als Schiffbrüchiger gerettet werden: man wird Hab und Gut verlieren,-

  • als Schiffbrüchiger ertrinken: durch hilfreiche Menschen wird man vor der größten Not bewahrt werden,-

  • Schiffbrüchige retten: von einem hereinbrechenden Unglück wird man wie durch ein Wunder verschont bleiben,-

  • Schiff im Nebel: bedeutet drohende Gefahr.

Das Traumsymbol Schiffbruch aus arabischer Sicht

  • sehen: du mußt von Neuem beginnen, habe Mut,-

  • erleiden: das Anzeichen eines schmerzlichen Todesfalls,- man läuft Gefahr, seine Existenzgrundlage zu verlieren,- auch: löse dich sofort von unvorteilhaften Verbindungen.

Das Traumsymbol Schiffbruch aus indischer Sicht

  • erleiden: du hast Glück und ein Gewinn kommt dir ins Haus,- ein günstiger Zufall greift in dein Leben ein,-

  • sehen: glückliche Zukunft.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Schiffbruch



Unsere Lebensreise wird jäh angehalten, Seelisches ist bedroht. Entgehen wir im Traum dem drohenden Untergang, wird eine vorübergehende Schlechtwetterlage in einem bestimmten Lebensbereich angezeigt,- gehen wir unter oder sehen wir andere untergehen, bekommen wir einen seelischen Knacks, wobei nicht nur wir selbst leiden müssen. Können wir uns jedoch im Traum an Land retten, nimmt eine unübersichtliche Angelegenheit, in die wir verwickelt sind, eine glückliche Wende.

Allgemein



Schiffbruch wird oft als Mißerfolg durch Hindernisse und Gefahren auf dem Lebensweg verstanden, an denen man scheitern wird. Rettet man Schiffbrüchige, verspricht das aber, daß man einer Notlage doch noch entgehen wird. Nach altindischer Traumdeutung soll er aber Glück, Erfolge und Gewinne ankündigen.