Traumdeutung: Nachen

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Nachen

Die Traumdeutung des Traumsymbols Nachen aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Nachen aus europäischer Sicht

  • das Lebensschiff gleitet - je nach der Lage im Wasser - ruhig oder stürmisch daher,-

  • einen ruhig dahingleiten sehen: eine schöne und ruhige Zeit steht bevor,-

  • in einem bei ruhigem und klarem Wetter fahren: deutet auf ein schönes, aber unsicheres Glück hin,-

  • in einem über stürmisches oder schmutziges Wasser fahren: minderwertige oder nicht ungefährliche Genüsse stehen bevor,-

  • mit einem umkippen und ins Wasser fallen: drohendes Unheil, insbesondere Unglück in der Liebe.

Das Traumsymbol Nachen aus arabischer Sicht

  • deutet auf den Antritt einer kleinen Reise,-

  • darin fahren: baue nicht zu fest auf dein Glück,-

  • versinken sehen: Täuschung in allen Dingen,-

  • damit untergehen: bedenkliche Aussichten und Unglück überall.

Das Traumsymbol Nachen aus indischer Sicht

  • einen alten, schwarzen sehen (wie die Totenbarke): die Krankheit, die deinen Vater befallen hat, wird ihm den Tod bringen,-

  • schönen schwimmen sehen: dich lockt eine neue Liebschaft,-

  • darin fahren: schwankende Treue,-

  • untergehen sehen: Verlust einer angefangenen Liebschaft.