Traumdeutung: Lehnstuhl

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Lehnstuhl

Die Traumdeutung des Traumsymbols Lehnstuhl aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Lehnstuhl aus europäischer Sicht

  • baldige Erledigung einer Sache und Hilfe durch einen Freund,-

  • falls die Jugend voller Kämpfe war: das Alter wird Glück und Frieden bringen,-

  • in einem sitzen: Ansporn zur Arbeit, um Erfolge zu erringen.

Das Traumsymbol Lehnstuhl aus arabischer Sicht

  • sehen oder darin sitzen: dir steht ein bequemes Leben bevor, das dir aber nicht zuträglich ist,- auch: du kommst allein nicht mehr durch und suchst Hilfe.

Das Traumsymbol Lehnstuhl aus indischer Sicht

  • man wird dich vor bösen Angriffen der Menschen schützen.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Lehnstuhl



Lehnstuhl zeigt Behaglichkeit, Harmonie und Frieden an, (oft in der Familie). Sitzt man darin, warnt das aber vor Bequemlichkeit und zu großer Selbstzufriedenheit. Sitzt man in Urgroßvaters Lieblingssessel, baut man im Wachzustand wohl auf die Förderung anderer, um ein bequemes Leben zu haben,- man will seine Ruhe haben, bemerkt aber nicht, daß einem die Felle wegschwimmen, weil man selbst nicht allzuviel leistet.