Traumdeutung: Landkarte

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Landkarte

Die Traumdeutung des Traumsymbols Landkarte aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Landkarte aus europäischer Sicht

  • sehen oder studieren: deutet auf eine weite Reise oder auf außerordentliche Pläne hin,- auch: bedeutet einen Wohnungswechsel und möglicherweise auch einen beruflichen Wechsel,-

  • eine farbige Karte: das Omen ist glückverheißend,-

  • betrachten: bedeutet das Gelingen eines Unternehmens,-

  • mit deutlich erkennbaren Einzelheiten: verheißt die erfolgreiche Durchführung einer Reise oder Pläne,-

  • mit undeutlichen Einzelheiten: Reise oder Pläne werden auf Hindernisse und Schwierigkeiten stoßen.

Das Traumsymbol Landkarte aus arabischer Sicht

  • ansehen oder zeichnen: deutet auf eine Wohnungsveränderung oder den Antritt einer Reise,-

  • betrachten: stellt eine größere Reise in Aussicht.

Das Traumsymbol Landkarte aus indischer Sicht

  • die Ferne lockt dich.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Landkarte



Um die lebenslange Reise erfolgreich meistern zu können, die jeder Mensch vor sich hat, kann eine Landkarte eine nützliche Hilfe sein. Vielleicht hat er sich 'verirrt' und braucht etwas, was ihm den Weg nach vorn weist - besonders wenn seine Bestrebungen und seine Motivation betroffen sind. Eine Landkarte, die schon von anderen Menschen benutzt wurde, verweist daher darauf, daß der Träumende dazu in der Lage ist, die richtige Richtung einzuschlagen und von anderen Menschen zu lernen. Eine solche Landkarte im Traum setzt sich im alltäglichen Leben zusammen aus Ratschlägen, die bereits erfahrene Menschen dem Träumenden geben, aus wichtigen persönlichen Erfahrungen und aus einer gehörigen Portion Instinkt für den richtigen Weg. Landkarte verrät die Richtung, die man im persönlichen Bereich einschlagen muß, um ein gestecktes Ziel zu erreichen. Sie weist auf Pläne hin, die man durchführen kann, wenn man im Traum die Kartenzeichnung genau erkennt. Ist sie verwischt oder findet man sich auf der Karte nicht zurecht, blockiert irgend etwas Gravierendes den Lebensweg. Landkarte kann man zuweilen auch als Reisewunsch verstehen.

Spirituell



Die Landkarte, die wie eine Straßenkarte den kürzesten Weg zum Ziel, in diesem Fall ein spirituelles und meistens jenes der Ganzheitlichkeit, weist, gibt es nicht. Sie setzt sich zusammen aus den Erfahrungen des Träumenden, verbunden mit den Realitäten, auf die er stößt.