Traumdeutung: Ländliche Gegend

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Ländliche Gegend

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Ländliche Gegend



In einem Traum von einer ländlichen Gegend setzt sich der Träumende mit seinen natürlichen, spontanen Gefühlen in Verbindung. Vielleicht hat er Erinnerungen an eine ländliche Gegend, die in ihm eine bestimmte Stimmung oder eine bestimmte Art, zu sein, weckt. Dieses Traumbild führt den Träumenden zu einem sehr entspannten Zustand zurück, ohne daß er sich dafür schuldig fühlen muß. Die meisten Menschen erinnern sich, wenn sie an ländliche Gegenden denken, an eine bestimmte Art von Freiheit und Offenheit, die es in Städten nicht gibt. Damit verleihen sie dem Bedürfnis Ausdruck, sich Klarheit über ihre Lebensweise zu verschaffen.

Spirituell



Ländliche Szenen vermögen die Kräfte der Natur im Träumenden zu wecken.