Traumdeutung: Gatter

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Gatter

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Gatter



Steht Ihnen im Traum das Gatter als Hindernis im Wege, dann haben Sie sich mehr vorgenommen, als Sie bewältigen können. Halten Sie ein und überdenken Sie Ihre Pläne. Wird ein Weg, den Sie gehen, an den Seiten von Zäunen begrenzt, dann haben Sie kaum die Möglichkeit, anders zu handeln. Doch Ihr Lebensweg ist sicher und verspricht Erfolg.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Gatter aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Gatter aus arabischer Sicht

  • Du darfst dir nicht mehr vornehmen, als du leisten kannst.

  • (Hindernisse): man will dich hinters Licht führen,-

  • (Gattertor): dir wird ein übler Streich gespielt werden.

Das Traumsymbol Gatter aus indischer Sicht

  • im Wildpark sehen: unerwartete Hindernisse stellen sich dir in den Weg.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Gatter



Verwehrt es uns den Einlaß, zum Beispiel auf eine blühende Wiese (siehe dort), werden wir auf die Erfüllung eines Wunsches wohl noch etwas warten und uns mit dem bescheiden müssen, was uns augenblicklich geboten wird. Das Gatter stellt immer ein Hemmnis auf dem Lebensweg dar. Wer es öffnet, muß sehen, was ihn dahinter erwartet.

Allgemein



Steht Ihnen im Traum das Gatter als Hindernis im Wege, dann haben Sie sich mehr vorgenommen, als Sie bewältigen können. Halten Sie ein und überdenken Sie Ihre Pläne. Wird ein Weg, den Sie gehen, an den Seiten von Zäunen begrenzt, dann haben Sie kaum die Möglichkeit, anders zu handeln. Doch Ihr Lebensweg ist sicher und verspricht Erfolg.