Traumdeutung: Fächer

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Fächer

Die Traumdeutung des Traumsymbols Fächer aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Fächer aus europäischer Sicht

  • Zeichen der Eitelkeit, weiblicher Schwäche, kündigt mehr oder weniger Eifersucht und Betrug an,- wahre Absichten werden verdeckt oder verkleidet,- Koketterie mit wirklichen Wünschen und Plänen,-

  • sehen: gute Neuigkeiten und Überraschungen in nächster Zukunft,-

  • Fächelt sich eine junge Frau Luft zu oder wird ihr zugefächelt, ist das ein Versprechen für eine neue, angenehme Bekanntschaft,- verliert sie einen alten Fächer, findet sie heraus, daß sich ein guter Freund für andere Frauen interessiert.

Das Traumsymbol Fächer aus arabischer Sicht

  • sehen: Eifersüchteleien werden dich quälen,-

  • besitzen: bedeutet unerhörte Liebe,-

  • sich damit Kühlung zuwedeln: sich selbst trösten.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Fächer



Ein Fächer im Traum stellt eine Verbindung mit der weiblichen Seite und den intuitiven Kräften des Wesens her. Besonders im Traum einer Frau kann ein Fächer Sinnlichkeit und Sexualität darstellen. Fächer kann für Koketterie und Ziererei stehen, mit der man die Aufmerksamkeit auf sich lenken will,- in diesem Sinn taucht er oft bei Frauen auf, die tatsächlich zu diesem Verhalten neigen und das Bedürfnis haben, immer im Mittelpunkt zu stehen, vor allem wenn mit ihm Wind gemacht wird. Vielleicht kommt darin auch der Wunsch zum Ausdruck, seine wahren Eigenschaften und Absichten zu verbergen, um andere zu täuschen. Ein Fächer kann auch als Symbol der Offenheit für neue Erfahrungen und für Kreativität betrachtet werden. Fächelt sich der Träumende in seinem Traum mit einem Fächer Luft zu, dann bedeutet dies, daß er mit ihm böse Kräfte vertreibt.

Spirituell



Auf der spirituellen Ebene symbolisiert der Fächer im Traum das Zunehmen und Abnehmen des Mondes.