Traumdeutung: brennen

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: brennen

Die Traumdeutung des Traumsymbols Brennen aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Brennen aus europäischer Sicht

  • sich verbrennen: gilt für kleine Anfälle am nächsten Tag,-

  • brennendes Holzscheit: verheißt ein günstiges Schicksal, wenn man sich daran nicht verletzt,-

  • brennende Häuser ohne Rauchentwicklung: verbessertes Geschick.

Das Traumsymbol Brennen aus arabischer Sicht

  • sehen, Gegenstände und Gebäude: Mißgeschick, unerwünschte Erlebnisse,-

  • selbst: du bist heftig verliebt.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Brennen



Dieses Traumbild ist an Feuer gebunden und symbolisiert Leidenschaftlichkeit genauso wie Abschied, Trennung und Zerstörung. Je leidenschaftlicher der Brand lodert, desto stärker ist die Zerstörungskraft, die sich nicht nur auf Personen, sondern auch auf Meinungen und Lebensumstände bezieht. Wer im Traum einen Brand sieht, wird etwas erleben, das einen starken Eindruck hinterläßt,- sind die Flammen hell, wird sich alles zum Guten wenden, während Rauch und Qualm auf unangenehme Folgen hindeuten.