Traumdeutung: Ball

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Ball

Die Traumdeutung des Traumsymbols Ball aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Ball aus europäischer Sicht

  • weist auf eine glänzende Zukunft hin,- Vergnügen finden,-

  • voll tanzender Menschen: verheißt Glück,-

  • ein leerer Ballsaal: kündigt eine Enttäuschung an,-

  • vergnügt man sich dabei: Achtung und Glück von Seiten der anderen,-

  • vergnügt man sich nicht: man wird zum Gegenstand des Klatsches werden,-

  • darauf tanzen: du hast sehr gute Aussichten,- baldige Verlobung,-

  • sich selbst unter den Tänzern sehen: eine vorteilhafte Nachricht erreicht Sie,-

  • andere tanzen und sich amüsieren sehen: ein langgehegter Wunsch wird sich nicht erfüllen.

Das Traumsymbol Ball aus arabischer Sicht

  • einem beiwohnen: deutet auf besonderes Glück,-

  • besuchen: du wirst großes Vergnügen, große Freude haben,-

  • Ballsaal betreten: Mehrere Liebesabenteuer stehen vor der Tür. Die richtige Entscheidung ist schwer.

  • (Vergnügen) sehen: du wirst bald einer Verlobung oder Hochzeit beiwohnen,-

  • auf einem Tanzen: Verlobung und Hochzeit.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Ball



Das Tanzfest im Traum besuchen läßt auch für das Wachleben Freude und Frohsinn erwarten. Oft gilt der Ball als Hinweis des Unbewußten, mehr aus seinem Leben zu machen, sich mit seiner Umwelt ausgiebiger zu beschäftigen. Dieses Symbol für kultiviertes Vergnügen im großen Stil drückt häufig auch den Wunsch nach Anerkennung, Bewunderung oder nach gesellschaftlichem Aufstieg aus. Man möchte vor den Augen anderer zum Mittelpunkt werden und 'glänzend dastehend' (= Abendkleidung usw.) - manchmal auch innerhalb einer Beziehung.

Spirituell



Sonnen- und Mondfeste, aber auch Gefühle undurchdringlicher Vollständigkeit werden auf spiritueller Ebene oft durch einen Ball symbolisiert.