Traumdeutung: Wohnung

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Wohnung

Die Traumdeutung des Traumsymbols Wohnung aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Wohnung aus europäischer Sicht

  • wie Zimmer oder Haus zu verstehen: die Wohnung ist man selbst,- scheinbare Verbesserung der Verhältnisse,-

  • in seiner eigenen sein oder sie sehen: man wird sich bei einem anderen wie zu Hause fühlen,-

  • eine schöne besitzen: die Zukunft sieht äußerst erfreulich aus,-

  • die eigene nicht finden: man wird den Glauben an das Gute im Menschen verlieren,-

  • keine haben: man wird in vielen Dingen Pech haben oder mit Entscheidungen falsch liegen,-

  • die Wohnung wechseln: hektisches Handeln und eilige Reisen werden auf einen zukommen,-

  • eine fremde sehen oder darin sein: kündet meistens eine große Veränderung an,- daheim kommen ungemütliche Tage auf einen zu,-

  • eine mieten: verspricht eine Besserung der Lage,-

  • für Mann, eine mit vielen offenen Türen sehen: symbolisiert verschiedene Frauenbeziehungen,-

  • für Mann, eine mit viel Holz ausgestattete sehen: dieser Mann sehnt sich nach einer eher mütterlichen Frau,-

  • Wenn eine junge Frau ihre Wohnung verläßt, bedeutet dies, daß gegen sie gehetzt wird und Lügen über einem verbreitet werden.

Das Traumsymbol Wohnung aus arabischer Sicht

  • ansehen: du denkst ans Heiraten,-

  • eine schöne besitzen: deutet auf eine erfreuliche Zukunft,-

  • verlassen: schwerer Streit in der Ehe,-

  • wechseln: du hast das Bedürfnis nach Änderung nicht nur in der Lebensführung, sondern auch in den beruflichen Neigungen.

Das Traumsymbol Wohnung aus indischer Sicht

  • eine schöne, geräumige haben: du wirst durch Klugheit zu Erfolgen kommen,-

  • ärmlich und beschränkte: du wirst trotz bestem Willen dich nicht emporarbeiten können,-

  • mieten: Mühseligkeiten,-

  • besehen: eine Veränderung bereitet sich vor.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Wohnung



Sinnbild des eigenen Lebensbereiches, der überschaubaren individuellen Ordnung, Sicherheit und Geborgenheit.
Psychologisch: - Welche Anteile meines Selbst habe ich in Besitz genommen?
Wer im Traum eine schöne neue Wohnung bezieht, kann mit einer erfreulichen Veränderung seiner Lebensverhältnisse rechnen. Ist die Wohnung aber eine jämmerliche Bruchbude, so leiden wir im Wachleben möglicherweise an einer Krankheit oder sind in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen auf dem Nullpunkt angelangt.