Traumdeutung: Wehen

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Wehen

Die Traumdeutung des Traumsymbols Wehen aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Wehen aus europäischer Sicht

  • ohne Flügel in Luft geweht werden: ist ein Anzeichen für kleinere Veränderungen.

Das Traumsymbol Wehen aus arabischer Sicht

  • Du findest eine glückliche Lösung.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Wehen



Litt man im Verlauf der Geburt Schmerzen? Waren die Wehen langwierig? Sie könnten Probleme darstellen, die das Wach-Ich bereits überwunden hat - oder mit denen es noch kämpft. Wenn letzteres zutrifft, will der Traum einem vielleicht beruhigen, daß sich das erhoffte Ergebnis schon einstellen wird - falls man sein Traumbaby hocherfreut und glücklich in die Arme schloß. Falls dem nicht so war oder man aufwachte, bevor man das Baby sehen konnte, möchte der Traum einem vielleicht sagen, daß die Pläne des Wach-Ichs unzulänglich sind, sie zu einem guten Ende zu bringen.