Traumdeutung: Wechsel

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Wechsel

Die Traumdeutung des Traumsymbols Wechsel aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Wechsel aus europäischer Sicht

  • in Handel und Geschäften: bedeutet guten Geschäftsgang,-

  • nicht einlösen können: die Geschäfte erleiden einen Rückgang,-

  • Wechselgeschäfte machen: in Geldverlegenheiten kommen,-

  • Geld wechseln: kündigt einträgliche Geschäfte in allen Branchen an,-

  • Träumt eine junge Frau, sie würde mit ihrer Freundin den Geliebten tauschen, sollte sie dies als guten Rat auffassen, daß sie mit einem anderen Mann glücklicher wäre.

Das Traumsymbol Wechsel aus arabischer Sicht

  • unterschreiben: schwere Sorgen,-

  • bekommen: Argwohn und Ärger,-

  • zerreißen: Befreiung von aller Not.

Das Traumsymbol Wechsel aus indischer Sicht

  • sehen: man will über dich herrschen, wehre dich,-

  • verfallen: Arbeit wird gut belohnt,-

  • zahlen: guter Geschäftsgang,-

  • ausstellen: du bist leichtsinnig,-

  • nicht zahlen können: du wirst in Schulden geraten,-

  • Wechsel: sei nicht so leichtsinnig,-

  • Geld wechseln: du bist verschwenderisch.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Wechsel



Der Wechsel als Traumbild deutet daraufhin, daß Sie etwas verändern sollten. Sie sollten eben wechseln, beispielsweise in ein anderes Projekt in Zukunft investieren.