Traumdeutung: Waren

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Waren

Die Traumdeutung des Traumsymbols Waren aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Waren aus europäischer Sicht

  • damit beschäftigt sein, Waren einzukaufen und zu verkaufen: deutet auf Gewinn durch irgendein Handelsgeschäft,- auch ist ein derartiger Traum eine Vorbedeutung für weite Reisen,-

  • viele Waren sehen: ein Geschäft verläuft sehr gut,-

  • stapeln: man sollte seine Gier und seinen Geiz erkennen und endlich mäßigen.

Das Traumsymbol Waren aus arabischer Sicht

  • viele sehen: verspricht zukünftiges Glück in einem Geschäft,-

  • um sich herum aufgestapelt oder liegen sehen: in fatale Klatschereien geraten,-

  • selbst aufstapeln: ist ein Zeichen von Raffgier und Habsucht, daß man erkennen und mäßigen sollte,-

  • kaufen: du neigst zu Verschwendung,- du hast Ausgaben,-

  • tragen: du hast Erfolg,-

  • irgendwohin befördern: du wirst dein Geschäft in Blüte bringen,-

  • verkaufen: du hast Verlust.

Das Traumsymbol Waren aus indischer Sicht

  • kaufen: Unruhe und Gefahr sind um dich.