Traumdeutung: Verdruß

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Verdruß

Die Traumdeutung des Traumsymbols Verdruß aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Verdruß aus europäischer Sicht

  • gilt für viele Feinde, Gegnerschaft und häßliche Streitigkeiten ,- man wird aufwachen und entdecken, daß sich die Angelegenheiten in fataler Weise falsch entwickeln,-

  • anzetteln: man sucht Streitigkeiten,-

  • andere verdrießlich sehen: ist ein Zeichen für unangenehme Tätigkeiten und schlechte Gefährten.

Das Traumsymbol Verdruß aus indischer Sicht

  • haben: du wirst dich mit deinen Feinden aussöhnen,-

  • mit den Nachbarn haben: meide Scheinheilige und Schmeichler,- sie wollen nur deinen Untergang,-

  • mit einem Vorgesetzten haben: du wirst wegen deines Fleißes belohnt werden,-

  • mit der Ehegattin haben: Glück und Friede wohnen in deinem Haus,-

  • mit dem Ehemann haben: du mußt nicht stets das letzte Wort haben,-

  • mit den Verwandten haben: man neidet dir dein Glück,-

  • mit dem Bruder haben: du kannst dich auf deinen Geschäftspartner verlassen,-

  • mit der Schwester haben: dein Erfolg wird nicht mehr lange auf sich warten lassen,-

  • mit einem Geistlichen haben: achte das Gebot und sei nicht unaufrichtig,-

  • mit einer alten Frau haben: du wirst durch eigenes Verschulden an Ansehen verlieren,-

  • mit Fremden haben: du wirst bald die Falschheit deines Geschäftspartners durchschauen.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Verdruß



Verdruß (Ärger) kann Aggressivität verkörpern, die immer wieder zu Konflikten führt, wenn man sie nicht besser beherrscht. Manchmal kommt darin auch ein mürrisch-verschlossenes Wesen zum Ausdruck.