Traumdeutung: tragen

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: tragen

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols tragen



Wenn sich der Träumende dessen bewußt ist, einen Gegenstand zu tragen, dann verlangt dies von ihm, darüber nachzudenken, wie viele Lasten oder Schwierigkeiten er sich zumuten will. Wenn er träumt, daß er getragen wird, dann signalisiert das Traumbild vielleicht seinen Wunsch nach Unterstützung. Tragen weist auf bevorstehende schwere Arbeit hin.

Die Traumdeutung des Traumsymbols tragen aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol tragen aus europäischer Sicht

  • etwas: große Mühen kommen auf einen zu,-

  • von jemandem getragen werden: ist ein unsicheres Omen,-

  • von einer Frau oder einem armen Menschen getragen werden: glückverheißendes Zeichen.

Das Traumsymbol tragen aus arabischer Sicht

  • ein Ding: du mußt selbst Hand anlegen, wenn du einen Erfolg sehen willst,-

  • einen Menschen: ein Freund ist in Gefahr, du mußt ihn warnen.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol tragen



Wenn der Träumende sich in seinem Traum dabei sieht, wie er einen anderen Menschen trägt, verkörpert dies die Tatsache, daß er möglicherweise für andere Menschen die Verantwortung übernommen hat und diese Verantwortung als Last empfindet.

Allgemein



Wenn sich der Träumende dessen bewußt ist, einen Gegenstand zu tragen, dann verlangt dies von ihm, darüber nachzudenken, wie viele Lasten oder Schwierigkeiten er sich zumuten will. Wenn er träumt, daß er getragen wird, dann signalisiert das Traumbild vielleicht seinen Wunsch nach Unterstützung. Tragen weist auf bevorstehende schwere Arbeit hin.

Spirituell



Auf dieser Ebene bedeutet Tragen im Traum die Bereitschaft, spirituelle Verantwortung zu übernehmen.