Traumdeutung: Taranteln

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Taranteln

Die Traumdeutung des Traumsymbols Taranteln aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Taranteln aus europäischer Sicht

  • einer begegnen: man sollte sich vor bösartigen Feinden hüten,-

  • eine töten: verheißt ein glückliches Ende nach viel Ärger.

Medizinrad



Schlüsselworte: Gefahr,- zahmes Tier,- ziemlich giftig.
Beschreibung: Der Biß der Tarantel, einer großen, haarigen Spinne, ist giftig, aber nicht tödlich. Sie kommt im südlichen Europa, in den Vereinigten Staaten sowie in Mittel- und Südamerika vor. Manche Menschen halten Taranteln als zahmes »Haustier«.
Allgemeine Bedeutung: Ein furchterregender Teil deines Selbst,- ein Aspekt von dir, der giftig oder vergiftet ist,- ein Teil von dir, der zwar kraftvoll ist, aber dennoch auf das Lob und die Fürsorge eines anderen Menschen angewiesen ist.
Assoziation: Wie von der Tarantel gestochen - plötzliche Bewegung.
Transzendente Bedeutung: Ein Verbündeter, der dich durch deine Ängste geleitet.