Traumdeutung: Stuhl

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Stuhl

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Stuhl



Stuhl symbolisiert allgemein die soziale Stellung und das Ansehen bei anderen. Oft weist er auch auf das Bedürfnis nach Ruhe und Erholung hin, die man derzeit in der Hektik des eigenen Lebens nicht findet. Ähnelt er einem Thron, kann das nach alter Traumdeutung ein ehrenvolles, einflußreiches Amt versprechen.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Stuhl aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Stuhl aus europäischer Sicht

  • verheißt, daß man Verpflichtungen nicht nachkommen kann,- ist man nicht vorsichtig, wird man seine besten Pfründe verlieren,-

  • leeren sehen: verheißt Erholung nach Mühe und Arbeit,- Nachricht von einem lange abwesenden Freund,-

  • auf einem sitzen und am Tisch arbeiten: kündet eine Zeit rastlosen Mühens und Strebens an,- viel Geduld wird von einem abverlangt,-

  • einen Freund bewegungslos auf einem sitzen sehen: deutet auf seinen Tod oder eine Erkrankung hin.

Das Traumsymbol Stuhl aus arabischer Sicht

  • sehen: deutet auf hohen Besuch,- auch: du wirst von deinen Sorgen befreit,-

  • auf einem sitzen: man sollt in einer bestimmten Angelegenheit mehr Ehrgeiz und Willen zeigen und sich nicht ausschließlich auf die Fähigkeit anderer Personen verlassen,-

  • sich auf einem sitzen sehen: man wird eine gute Position einnehmen,-

  • wird vor die Tür gesetzt: gib acht, daß du nicht deine Stelle verlierst oder sonstwie abgefertigt wirst.

Das Traumsymbol Stuhl aus indischer Sicht

  • sehen: du wirst noch zu hohen Ämtern kommen.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Stuhl



Das Sitzmöbel umschreibt - wenn wir im Traum darauf sitzen - die nur kurzen Erholungspausen, die wir uns bei unserer Arbeit gönnen können. Die Ruhepause auf einem Stuhl ist eben nicht so bequem wie die auf einem Sessel.

Allgemein



Stuhl symbolisiert allgemein die soziale Stellung und das Ansehen bei anderen. Oft weist er auch auf das Bedürfnis nach Ruhe und Erholung hin, die man derzeit in der Hektik des eigenen Lebens nicht findet. Ähnelt er einem Thron, kann das nach alter Traumdeutung ein ehrenvolles, einflußreiches Amt versprechen.