Traumdeutung: Straßenbahn

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Straßenbahn

Die Traumdeutung des Traumsymbols Straßenbahn aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Straßenbahn aus europäischer Sicht

  • sehen: man wird an eine wichtige noch zu erledigende Besorgung erinnert,- auch: zeigt an, daß jemand daran interessiert ist, einem Schaden zuzufügen,-

  • fahren: alles bleibt beim alten,- der Traum von Reichtum und Liebe wird sich vorerst nicht erfüllen,- auch: Rivalitäten und Eifersucht schränken das Glück ein,-

  • sich von außen an der Tür festhalten: deutet auf eine extrem gefährliche Sache hin, auf die man sich einlassen will,- geschieht dabei kein Unfall, wird man Erfolg haben,-

  • ist der Abstand zwischen Bahn und Boden groß: die Gefahr ist offensichtlich,- kleiner Abstand: man wird sein Ziel kaum erreichen,-

  • von einer abspringen: man wird sich in ein gewagtes Vorhaben einlassen,-

  • als Wagenführer eine steuern: man trägt große Verantwortung für viele Menschen und ist dazu auch fähig.

Das Traumsymbol Straßenbahn aus arabischer Sicht

  • Nun geht es mit deinen Geschäften schneller vorwärts,-

  • von einer abspringen: Warnung vor einem zu gewagten Vorhaben,-

  • sich als Wagenführer sehen: man hat Verantwortung für viele Menschen.

Das Traumsymbol Straßenbahn aus indischer Sicht

  • du bist einem schönen Ziele nahe.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Straßenbahn



Die Straßenbahn verdeutlicht die kollektive Komponente auf unserem Lebensweg, der relativ festgelegt ist.