Traumdeutung: Sense

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Sense

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Sense



Die Sense ist ein Schneidewerkzeug und hat daher eine ähnliche Bedeutung wie das Messer. In Träumen ist sie meist ein Hinweis darauf, daß der Träumende unwichtige Handlungen oder Überzeugungen aus seinem Leben 'herausschneiden' sollte. Dabei muß er recht hart vorgehen, damit er das gewünschte Ziel erreichen kann.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Sense aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Sense aus europäischer Sicht

  • sehen: die Zeit der Erfüllung eines lang gehegten Wunsches ist gekommen,- bedeutet, daß die Wahl, die man getroffen hat, die richtige ist,- man soll auf einen Standpunkt verharren,- auch: man wird von jemandem aus der unmittelbaren Umgebung gekränkt werden,-

  • eine kaputte: bedeutet Trennung von Freunden oder geschäftlichen Mißerfolg,-

  • mit einer arbeiten: im Freundeskreis wird ein Todesfall stattfinden.

Das Traumsymbol Sense aus arabischer Sicht

  • sehen: ein seit langer Zeit gehegtes Vorhaben ließe sich jetzt in die Tat umsetzen,- die Gelegenheit dazu ist günstig,- auch: warnt vor übereilten Handlungen, die nicht mehr rückgängig zu machen sind,- auch: ein Bekannter wird dich beleidigen,-

  • damit arbeiten: ein Todesfall im Freundeskreis.

Das Traumsymbol Sense aus indischer Sicht

  • damit mähen: in Klatscherei kommen,-

  • sehen: du wirst keine Not leiden.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Sense



Die Sense ist ein sehr altes Symbol für das Verstreichen der Zeit. Wenn sie im Traum erscheint, zeigt dies, daß der Träumende Verbindung mit tiefverwurzelten Vorstellungen und Ideen aufgenommen hat. Er wird sich dessen bewußt, daß in seinem Umfeld augenblicklich möglicherweise Leben oder Energie zerstört wird, auch wenn dies nicht notwendigerweise seinen eigenen Tod bedeutet. Wer im Traum mit der Sense hantiert, will etwas bereinigen, das schon lange ansteht. Wenn andere mit ihr arbeiten, besagt das, daß uns unsere Mitmenschen am liebsten einen Kopf kürzer machen möchten, weil wir ihn einfach zu hoch tragen, das heißt, daß wir zu arrogant auftreten. Die Sense ist ein Attribut des Sensenmannes, wie der Tod auch genannt wird. Deshalb kann sie im Traum auch ein Hinweis auf Krankheit, Alter und Tod sein. Im allgemeinen verkörpert sie aber, wie alle anderen spitzen und schneidenden Gegenstände die Neigung zur Aggression. Auch Durchsetzungsvermögen, Rücksichtslosigkeit und Gefühlsarmut können sich in diesem Traumbild ausdrücken.

Allgemein



Die Sense ist ein Schneidewerkzeug und hat daher eine ähnliche Bedeutung wie das Messer. In Träumen ist sie meist ein Hinweis darauf, daß der Träumende unwichtige Handlungen oder Überzeugungen aus seinem Leben 'herausschneiden' sollte. Dabei muß er recht hart vorgehen, damit er das gewünschte Ziel erreichen kann.

Spirituell



Die Sense ist wie die Sanduhr ein Requisit von Gevatter Tod und symbolisiert daher das Ende der physischen Existenz.