Traumdeutung: Schwager

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Schwager

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Schwager



Schwager (Schwägerin) deutet man allgemein als Ärger mit der Verwandtschaft. Hört man ihn/sie sprechen, kann das vor Klatsch und übler Nachrede warnen.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Schwager aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Schwager aus europäischer Sicht

  • oder Schwägerin sehen: gilt für Ausgaben und unangenehme Besuche,- bedeutet Unruhe durch die Verwandtschaft.

Das Traumsymbol Schwager aus arabischer Sicht

  • oder Schwägerin sprechen: Streit, Neid oder Verleumdung,-

  • sehen: du erfährst Neuigkeiten.

Das Traumsymbol Schwager aus indischer Sicht

  • Schwager sehen: unverhofftes Glück,-

  • Schwägerin sehen: eine freudige Überraschung,-

  • sprechen: du wirst dich über zurückliegende Angelegenheiten noch heute ärgern müssen,-

  • sprechen hören: es ist besser, du meidest deine Verwandtschaft, sie ist dir nicht gut gesonnen,-

  • (mit ihnen zu tun haben): wichtige Familienangelegenheiten.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Schwager



Auch wenn er der Mann der eigenen Schwester oder die Frau des eigenen Bruders ist, handelt es sich keinesfalls um den Anverwandten, der er oder sie in Wirklichkeit darstellen. Im Unbewußten spielt hier die Rivalität mit, daß er/sie uns die Schwester respektive den Bruder genommen hat. Übersetzen können wir also den Traum vom Schwager oder Schwägerin mit Ärger in der Familie, der durch eigenes Zutun entsteht. Manchmal kündigt dieses Traumbild auch unangenehmen Besuch an.

Allgemein



Schwager (Schwägerin) deutet man allgemein als Ärger mit der Verwandtschaft. Hört man ihn/sie sprechen, kann das vor Klatsch und übler Nachrede warnen.