Traumdeutung: Saite

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Saite

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Saite



Saite(n) deutet auf das Bedürfnis nach einem Vergnügen hin, weist aber zusätzlich darauf hin, daß man dabei Schaden nehmen kann.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Saite aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Saite aus europäischer Sicht

  • eines Instrumentes: du wirst in zukünftigen Angelegenheiten die richtige Entscheidung treffen,-

  • sehen: verheißt Lustbarkeiten,-

  • Saiten aufziehen: gilt für gute Geschäfte,-

  • goldene Saite, Borte oder Schnur: verheißt großen Gewinn in naher Zukunft.

Das Traumsymbol Saite aus arabischer Sicht

  • aus Darm: gesicherte Existenz,-

  • aus Draht: harte Ansprüche werden an dich gestellt,-

  • erklingen hören: Betrübnis.

Das Traumsymbol Saite aus indischer Sicht

  • einer Geige: gehe weniger zu Menschen, die dein Geld, aber nicht dich lieben,-

  • einer Harfe: ein Vergnügen mit Gefahr.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Saite



Wer die Saiten eines Streichinstruments im Traum stimmt, wird eine geringfügige Verstimmung im Wachleben schnell vergessen.

Allgemein



Saite(n) deutet auf das Bedürfnis nach einem Vergnügen hin, weist aber zusätzlich darauf hin, daß man dabei Schaden nehmen kann.