Traumdeutung: Roulette

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Roulette

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Roulette



Roulette ermahnt meist, sich nicht allein auf das Glück zu verlassen. Wenn man gewinnt, muß man mit Verlusten rechnen, verliert man im Traum Geld dabei, soll dies Gewinn ankündigen. Gewinnt man im Traum beim Roulette, so ist das pures Glück, und ganz unklug wäre es, wollte man etwa auf Traumzahlen hin tatsächlich große Summen wetten oder einsetzen.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Roulette aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Roulette aus europäischer Sicht

  • andere spielen sehen: man wird in Versuchung geführt werden,-

  • spielen und gewinnen: es droht ein Verlust,-

  • spielen und verlieren: in einer Sache wird man großes Glück haben.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Roulette



Im Traum werden die Chancen im Roulette, das in den Spielbanken gespielt wird, meist ins Gegenteil verkehrt: Verlust heißt Gewinn, wobei zum Beispiel aus einer ungünstigen Angelegenheit eine Einsicht gewonnen wird, die zur Besserung der Verhältnisse beiträgt,- und der Gewinn ist ein Verlust - vielleicht die Überheblichkeit, mit der wir den Mitmenschen gegenübertreten, oder der Hochmut, der vor dem Fall kommt. Da die Kugel beim Roulette in einen rotierenden Kreis geworfen wird, sollten diese beiden Symbole (Kugel und Kreis) wie auch die Zahlen - zur Deutung herangezogen werden.

Allgemein



Roulette ermahnt meist, sich nicht allein auf das Glück zu verlassen. Wenn man gewinnt, muß man mit Verlusten rechnen, verliert man im Traum Geld dabei, soll dies Gewinn ankündigen. Gewinnt man im Traum beim Roulette, so ist das pures Glück, und ganz unklug wäre es, wollte man etwa auf Traumzahlen hin tatsächlich große Summen wetten oder einsetzen.