Traumdeutung: Rost

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Rost

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Rost



Rost verkörpert Nachlässigkeit und Gleichgültigkeit. Der Träumende hat der Qualität seines Lebens zu wenig Beachtung geschenkt. Rost symbolisiert Vergänglichkeit und Altern. Manchmal warnt er auch vor dem Verlust des guten Rufes. Der Ofenrost steht für erkaltete Gefühle und Leidenschaften.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Rost aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Rost aus europäischer Sicht

  • an Eisen: man muß sich bemühen, seine Ehre blank zu erhalten,- ist ein Hinweis auf einen Niedergang in der Umgebung,- Krankheiten, Vermögensverluste und falsche Freunde machen das eigene Umfeld aus,-

  • verrostete Dinge sehen: Zeichen mangelnder Aktivität im Beruf, Vernachlässigung wichtiger menschlicher Beziehungen oder auch Ungeschick in der Liebe,-

  • Feuerrost: ein Zeichen des Vergänglichen,- im Feuer am Rost werden die Leidenschaften ausgelöscht,-

  • einen Offenrost sehen: deutet auf unglückliche Liebe oder verhängnisvolle Leidenschaften hin, die unangenehme Begleiterscheinungen mit sich bringen.

Das Traumsymbol Rost aus arabischer Sicht

  • Ofenrost glühend: du hegst unlautere Gedanken,- große Schwierigkeiten und Ärger,-

  • an Eisen: halte deine Ehre blank,- auch: du kommst mit dem Gericht in Konflikt,- (4,- 91)

  • aus Holz: alle Sorgen fallen bald ab,-

  • Rostflecken: Schaden und Ärger durch Nachlässigkeit,-

  • Rostflecken in der Wäsche: du wirst Besuch bekommen,-

  • verrostete Gegenstände sehen: schwerverdientes Geld wird man ohne eigenes Verschulden wieder verlieren,- auch: in Liebesangelegenheiten wird man eine schlimme Enttäuschung erleben, mit der man lange Zeit nicht fertig werden kann.

Das Traumsymbol Rost aus indischer Sicht

  • in der Wäsche: du bekommst einen Besuch,-

  • auf Metall: du sollst nicht jedem Menschen dein Vertrauen schenken,-

  • auf einem Messer: du mußt dir deine Mitarbeiter besser ansehen.


(Siehe auch unter den Gegenstandsbezeichnungen)

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Rost



Verrostete Gegenstände sind kein gutes Zeichen. Sie können Sinnbild für mangelnde Aktivität im Beruf, Vernachlässigung menschlicher Beziehungen oder auch Ungeschick in der Liebe sein. Wenn der Träumende in seinem Traum Rost entfernt, läßt dies vermuten, daß er seine Nachlässigkeit erkannt hat. Bildet sich Rost auf Gegenständen oder im Zusammenhang mit bestimmten Plänen, dann ist ihr Nutzen in Frage gestellt.

Allgemein



Rost verkörpert Nachlässigkeit und Gleichgültigkeit. Der Träumende hat der Qualität seines Lebens zu wenig Beachtung geschenkt. Rost symbolisiert Vergänglichkeit und Altern. Manchmal warnt er auch vor dem Verlust des guten Rufes. Der Ofenrost steht für erkaltete Gefühle und Leidenschaften.

Spirituell



Auf der spirituellen Ebene muß der Träumende vielleicht erst Schmutzspuren beseitigen, bevor eine Weiterentwicklung möglich ist. Rost kann für alte, überholte Positionen stehen.