Traumdeutung: Rand

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Rand

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Rand



Am Rand von Ereignissen oder von einer Menschengruppe zu stehen bedeutet, daß der Träumende zutiefst verunsichert ist in bezug auf seinen Wert. Dies hat bedeutsame Auswirkungen auf sein Leben oder auf die Menschen, mit denen er eine Gemeinschaft pflegt. Rand verkörpert also alles, was im Leben von geringer Bedeutung ist,- worauf sich das konkret bezieht, ergibt sich aus den anderen Symbolen im Traum und aus der realen Lebenssituation.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Rand aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Rand aus arabischer Sicht

  • Ein weiteres Vorgehen brächte Gefahr. Halte ein.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Rand



Der Rand, die Kante und die Schwelle besitzen eine ähnliche Symbolik. Etwas befindet sich auf der Kippe. Egal, auf welcher Seite der Träumende vom Rand hinunterfällt, es wird sein Leben spürbar erschüttern und ihn zu bedeutenden Entscheidungen zwingen. Der Rand im Traum kann auch die Trennungslinie zwischen zwei Extremen darstellen, wie beispielsweise zwischen Rationalem und Irrationalem.

Allgemein



Am Rand von Ereignissen oder von einer Menschengruppe zu stehen bedeutet, daß der Träumende zutiefst verunsichert ist in bezug auf seinen Wert. Dies hat bedeutsame Auswirkungen auf sein Leben oder auf die Menschen, mit denen er eine Gemeinschaft pflegt. Rand verkörpert also alles, was im Leben von geringer Bedeutung ist,- worauf sich das konkret bezieht, ergibt sich aus den anderen Symbolen im Traum und aus der realen Lebenssituation.

Spirituell



Auf der spirituellen Ebene signalisiert der Rand im Traum eine Hinwendung zur Dunkelheit und damit zum Abgrund.