Traumdeutung: Pech haben

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Pech haben

Die Traumdeutung des Traumsymbols Pech haben aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Pech haben aus europäischer Sicht

  • Angsttraum mit Furcht vor negativem Ausgang von Plänen,- meist eine Folge von unregelmäßiger Verdauung,-

  • haben: verheißt gute Geschäfte,- du wirst zu Wohlstand kommen,- verspricht glückliches Gelingen eines Planes oder Unternehmens, aber der gute Ruf wird in Gefahr sein,-

Das Traumsymbol Pech haben aus arabischer Sicht

  • Großer Gewinn ist zu erwarten.

Das Traumsymbol Pech haben aus indischer Sicht

  • haben: du kannst zu Ehren kommen, mußt aber auch anderen Menschen die Ehre nicht abschneiden.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Pech haben



Pech erleben oder sehen gilt als allgemeines Warnzeichen,- das kann sich vor allem auf Neid, Mißgunst, Verlust des Ansehens oder materielle Nachteile beziehen.