Traumdeutung: Pappel

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Pappel

Die Traumdeutung des Traumsymbols Pappel aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Pappel aus europäischer Sicht

  • mit Blättern und/oder Blüten sehen: deine Unternehmungen werden erfolgreich sein,- man befindet sich auf dem richtigen Weg,-

  • eine krumme oder verkrüppelte sehen: man sollte seine falschen Einstellungen als auch seine negative Grundhaltung aufgeben, da man sonst ergebnislos den falschen Zielen nachläuft,-

  • Steht eine junge Frau mit ihrem Liebhaber unter den Blüten und Blättern einer 'Tulpenpappel', dann werden sich ihre Hoffnungen erfüllen. Ihr Liebhaber wird gut aussehen und höflich sein. Reichtum und Freunde werden sie umgeben. Ist sie ohne Laub und verdorrt, stehen ihr Enttäuschungen bevor.

Das Traumsymbol Pappel aus arabischer Sicht

  • grüne sehen: angenehme Zukunft,- das Schicksal wird einem günstig beim Erreichen der Ziele zur Seite stehen,-

  • eine ganze Pappelallee: sagt ein sorgloses Leben bis ins hohe Alter voraus.

Das Traumsymbol Pappel aus indischer Sicht

  • sehen: du kannst zufrieden sein, denn deine Geschäfte werden sich bessern,-

  • Pappelallee: ein schöner Lebensweg bis ins Alter,-

  • Pappelbaum: sorgenloses Leben, Freude,-

  • Pappelkraut pflücken: Wohlstand.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Pappel



Pappel symbolisiert den Lebensweg, die Einstellungen, Haltungen und Ziele, die ihn bestimmen. Der aufrechte, starke Baum zeigt Geradlinigkeit an, der verkümmerte oder verkrüppelte warnt vor falschen Absichten, die scheitern werden.