Traumdeutung: Otter

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Otter

Die Traumdeutung des Traumsymbols Otter aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Otter aus europäischer Sicht

  • warnt vor einer unangenehmen oder gefährlichen Bekanntschaft,- Freunde werden ihre Gefühle verletzen, jedoch nicht ihr Glück,-

  • einen sehen: bedeutet eine unglückliche Liebe,-

  • tauchen und spielend im klaren Wasser: verheißt Glück,- Unverheirateten steht die baldige Trauung bevor,- die Ehe wird glücklich,- Frauen dürfen von ihrem Mann ungewohnt viel Zärtlichkeit erwarten,-

  • von einer gebissen werden: zerstörtes Glück,-

  • töten: verkündet eine Versöhnung,- Probleme werden bewältigt.

Das Traumsymbol Otter aus arabischer Sicht

  • sehen: du hast böse Gläubiger,- du bist von Falschheit umgeben,-

  • von ihnen gebissen werden: du wirst in Bedrängnis geraten,- auch: hüte dich vor bösen Zungen, Neid und Mißgunst,-

  • fangen: du wirst aus einer schwierigen Lage den Ausweg finden,- auch: du hast Glück im Spiel,-

  • zertreten: du kannst deine Gläubiger befriedigen,-

Das Traumsymbol Otter aus indischer Sicht

  • sehen: ein unerwartetes Glück.

Medizinrad



Schlüsselworte: Schwimmer,- verspielt,- familienorientiert,- Freude,- Mond der Rast und Reinigung.
Beschreibung: Der Otter, im Medizinrad das Tiertotem der im Mond der Rast und Reinigung (20. Januar bis 18. Februar) Geborenen, ist ein neugieriges, edles und sehr verspieltes Tier. Er liebt die Gesellschaft seiner eigenen Art und das Wasser. Otter haben einen ausgeprägten Appetit und sind ausgesprochen familienbezogene Kreaturen.
Allgemeine Bedeutung: Lernen, wie man spielt,- die Verbindung mit dem inneren Kind aufnehmen,- zulassen, daß deine Neugier dich führt,- wachsende Geselligkeit,- wachsender Freundeskreis. Assoziation: Otter - Kreuzotter, giftige Schlangen.
Transzendente Bedeutung: Gabe der Kommunikation,- neugefundene Harmonie in deinem inneren Kind.