Traumdeutung: Niederkunft

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Niederkunft

Die Traumdeutung des Traumsymbols Niederkunft aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Niederkunft aus europäischer Sicht

  • Wunschtraum, der anzeigt, daß man sein Ziel erreichen wird,-

  • deutet auf Freude und Glück bei allem Tun und Treiben,- Geburt eines schönen Kindes,-

  • eine eigene glückliche erleben: ein gestecktes Ziel wird man glücklich erreichen,-

  • eine unglückliche erleben: eine schöne verlorengeglaubte Sache wird, wenn auch unter Schwierigkeiten, zu einem guten Ende führen,-

  • einer glücklichen fremden beiwohnen: deutet auf Erfolge im Freundes- oder Bekanntenkreis hin, von denen man selbst Nutzen hat,-

  • einer fremden mit unglücklichem Ausgang beiwohnen: Erfolge bleiben aus,-

  • einer ledigen Frau verheißt es unseligen Abstieg von Ehrbarkeit zu Armut und Erniedrigung.

Das Traumsymbol Niederkunft aus arabischer Sicht

  • reicher Segen in der Familie,- freudiges Ereignis in der Familie.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Niederkunft



Niederkunft kann den Wunsch nach einem Kind zum Ausdruck bringen. Im übertragenen Sinn steht sie für eine Veränderung der Persönlichkeit und des Lebens, die sich eben erst anbahnt. Bei Frau und Mann umschreibt sie das Erfassen neuer Ideen, die sich in Kürze verwirklichen lassen.