Traumdeutung: Nichtschwimmer

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Nichtschwimmer

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Nichtschwimmer



Ein Alptraum ist es, wenn man als Nichtschwimmer ins Wasser geworfen wird und panische Angst hat, zu ertrinken. Was dieser Traum symbolisch darstellt, ist ebenfalls eine Situation, in der man sich zeitweise hilflos fühlt und 'nach Luft ringt': Sie sind einer emotionalen Bindung nicht gewachsen, fühlen sich von diesen übermächtigen 'Gefühlswogen' überfordert und wollen 'dagegen anschwimmen', um wieder 'festen Boden unter den Füßen' zu haben. Aber man läßt Sie nicht ans Ufer: Der Partner wehrt sich verzweifelt dagegen, daß Sie sich 'aus seinem Gewässer' (seinem Gefühlsbereich und Einfluß) 'freischwimmen' könnten. Vor allem, wenn sich solche 'atemberaubenden' Träume wiederholen, wird es Zeit für eine (entscheidende) Aussprache.
)