Traumdeutung: Neumond

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Neumond

Die Traumdeutung des Traumsymbols Neumond aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Neumond aus arabischer Sicht

  • Falsche Freunde täuschen dich,- auch: du bekommst einen geheimnisvollen Brief.

Das Traumsymbol Neumond aus indischer Sicht

  • sehen: man wird dich täuschen.

Medizinrad



Schlüsselworte: Vorbereitung auf die Überprüfung des Weiblichen,- Nachsinnen über die Schattenseite des Seins,- Wandel,- Widerstand gegen Veränderung,- Angst vor dem Chaos,- Angst vor dem Weiblichen.
Beschreibung: Neumond ist die Zeit, in der der Mond sein Antlitz am Nachthimmel ganz und gar verhüllt. Vom Nachthimmel träumen, in dem das Licht des Mondes nicht sichtbar, seine Anwesenheit jedoch spürbar ist, heißt, einen Traum vom Neumond zu haben.
Allgemeine Bedeutung: Die Angst vor deiner weiblichen Natur untersuchen,- die Angst vor der Leere oder dem Chaos erforschen.
Assoziation: Neuer Mond, neuer Anfang, neuer Monat.
Transzendente Bedeutung: Gabe des Mutes, mit der du das untersuchst, dem du bisher aus dem Weg gegangen bist.