Traumdeutung: Menschenmenge

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Menschenmenge

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Menschenmenge



Ein Traum, in dem sich der Träumende mitten in einer Menschenmasse befindet, könnte darauf hindeuten, daß er dazugehören möchte oder gegenwärtig nicht weiß, wohin er sich wenden soll. Dahinter kann jedoch auch der Versuch stehen, die eigenen Gefühle zu tarnen oder die eigene Meinung zu verstecken. Teil einer fröhlichen, mitreißenden Menschenmenge zu sein, verkörpert Zufriedenheit und Geborgenheit im Beruf, im gesellschaftlichen Umfeld oder in einer Liebesbeziehung. Empfindet man hingegen Platzangst oder fühlt sich von der Menge bedroht und überrollt, bedeutet das Unsicherheit und Angst vor anstehenden Problemen, die mit anderen Menschen zu tun haben.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Menschenmenge aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Menschenmenge aus europäischer Sicht

  • verheißt gewöhnlich Gutes, wenn schwarze oder düstere Kleidung nicht vorherrscht,-

  • sich in einer befinden: man wird auf seinem Weg viel Unterstützung bekommen und so sein Ziel erreichen,-

  • eine große, gutgekleidete bei einer Veranstaltung sehen: verheißt angenehme Umgebung mit Freunden, doch alles was das Vergnügen der Gäste stört, bedeutet Kummer und den Verlust von Freundschaften, wo Gewinn und günstige Verbindungen zu erwarten waren, herrscht Unglück,- auch: eine zerstrittene Regierung und familiäre Spannungen stehen ebenfalls bevor,-

  • eine in der Kirche: es erwartet einem ein Todesfall, oder es stellen sich Unstimmigkeiten ein,-

  • auf der Straße: bedeutet außergewöhnlich lebhafter Handel,- man ist generell vom Glück begünstigt,-

  • versuchen, in der dieser gehört zu werden: man wird seine Interessen allen anderen gegenüber durchsetzen,-

Das Traumsymbol Menschenmenge aus arabischer Sicht

  • Menschenauflauf: Aufregung und Ärger,-

  • hineingeraten: du kommst der Konkurrenz nicht auf.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Menschenmenge



Der Träumende muß sich seine Anonymität bewahren, sich eine Fassade zulegen oder Mitglied einer Gruppe gleichgesinnter Menschen werden. Wer sie im Traum sieht, dem versprachen altägyptische Traumforscher Reichtum und Wohlstand. Tatsächlich kennt das Traumbild kaum die Vielzahl von Menschen, da meist nur wenige im Traum eine Rolle spielen.

Allgemein



Ein Traum, in dem sich der Träumende mitten in einer Menschenmasse befindet, könnte darauf hindeuten, daß er dazugehören möchte oder gegenwärtig nicht weiß, wohin er sich wenden soll. Dahinter kann jedoch auch der Versuch stehen, die eigenen Gefühle zu tarnen oder die eigene Meinung zu verstecken. Teil einer fröhlichen, mitreißenden Menschenmenge zu sein, verkörpert Zufriedenheit und Geborgenheit im Beruf, im gesellschaftlichen Umfeld oder in einer Liebesbeziehung. Empfindet man hingegen Platzangst oder fühlt sich von der Menge bedroht und überrollt, bedeutet das Unsicherheit und Angst vor anstehenden Problemen, die mit anderen Menschen zu tun haben.

Spirituell



Auf der spirituellen Ebene symbolisiert die Menschenmasse im Traum den Volksglauben oder weitverbreitete religiöse Gefühle.