Traumdeutung: Lorbeerbaum

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Lorbeerbaum

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Lorbeerbaum



Die alten Mythen schrieben dem Lorbeerbaum Kräfte zu, die vor Hexerei schützen, und heute noch bringt man mit ihm die Abwehr von Unerfreulichen in Verbindung.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Lorbeerbaum aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Lorbeerbaum aus europäischer Sicht

  • Baum: verheißt Glanz, Ehren und Reichtum,- eine unbeschwerte freie Zeit mit vielen angenehmen Zerstreuungen,- in Zeiten der Erholung werden viele Kenntnisse wiederholt,-

  • Sträucher: bringen Erfolg und Ruhm,- man wird neue Eroberungen in der Liebe machen,- Unternehmen werden viele Erfolge verzeichnen,-

  • Schmückt eine Frau den Kopf ihres Liebhabers mit Lorbeer, dann wird sie sowohl einen treuen als auch einen berühmten Mann haben.

Das Traumsymbol Lorbeerbaum aus arabischer Sicht

  • Lorbeerstrauch sehen: man wird dich zu einer Hochzeit einladen,-

  • grünen sehen: man hat mit dir großes vor,-

  • abgestorben: in Zukunft mit Sorgen und Schwierigkeiten zu rechnen haben.

Das Traumsymbol Lorbeerbaum aus indischer Sicht

  • du hast Neider, weiche ihnen aus.

Allgemein



Die alten Mythen schrieben dem Lorbeerbaum Kräfte zu, die vor Hexerei schützen, und heute noch bringt man mit ihm die Abwehr von Unerfreulichen in Verbindung.

Artemidoros



Der Lorbeerbaum bringt den Kranken Rettung, denn das ist ganz begreiflich, denn Verstorbenen gibt man mit Zweigen vom Ölbaum das letzte Geleit, keineswegs mit solchen vom Lorbeer.