Traumdeutung: Kiefer

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Kiefer

Die Traumdeutung des Traumsymbols Kiefer aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Kiefer aus europäischer Sicht

  • bedeutet ein gesundes und zufriedenes Alter, das man nur durch Genügsamkeit zu erreichen vermag,- auch: Erfolg in sämtlichen Unternehmungen,- gute Nachricht für ältere jedoch gesundheitliche Gefahr für jüngere Menschen,-

  • eine abgestorbene: prophezeit einer Frau Trauer und Sorgen.

Das Traumsymbol Kiefer aus arabischer Sicht

  • sehen: wenn du mäßig bist, wirst du ein hohes Alter erreichen,-

  • Kiefernadeln: du wirst einen Krankenurlaub nehmen (von: sich mit Franzbranntwein - Latschenkiefer - einreiben).

Das Traumsymbol Kiefer aus indischer Sicht

  • Kiefer sehen: du wirst deine Bekannten verlieren.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Kiefer



Kinnkiefer symbolisiert Entschlossenheit, Ausdauer, Tatkraft und innere Stärke,- nach diesen Eigenschaften sollte man streben.

Medizinrad



Schlüsselworte: Frieden,- beruhigend,- Verbindungen schaffend.
Beschreibung: Kiefern sind hochgewachsene Nadelbäume mit einem sich zu Ästen verzweigten Stamm, mit rötlicher Rinde und Nadeln, die entweder in Paaren oder zu fünfen hervortreten. Diese Baumart bildet eierförmige Zapfen. Viele Teile der Kiefer sind, wenn sie richtig zubereitet werden, eßbar,- die Nadeln besitzen einen besonders hohen Vitamin-C-Gehalt. Kiefernsamen sind eine Delikatesse. Andere Gaben der Kiefer sind Pech, Bernstein und Kiefernöl. Ein Verweilen in der Nähe von Kiefern wirkt tief beruhigend und hilft, Schuldgefühle aufzulösen.
Allgemeine Bedeutung: Deine Verbindungen mit der Erde und dem Himmel wahrnehmend,- eine beruhigende, friedlichere Umgebung erfahrend.
Assoziation: Kiefer, Unter- und Oberkiefer,- Melancholie,- wegen jemandem oder wegen etwas leiden.
Transzendente Bedeutung: Das ewige Jetzt verstehen oder erfahren.