Traumdeutung: Heide

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Heide

Die Traumdeutung des Traumsymbols Heide aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Heide aus europäischer Sicht

  • verschiebt unser Glück in weite Ferne,-

  • frisch blühende: letzter Hoffnungsstrahl in einer Angelegenheit,-

  • ausgetrocknete, dürre oder braune Heide: deine Hoffnungen sind zunichte.

Das Traumsymbol Heide aus arabischer Sicht

  • eine grüne vor sich sehen: beschenkt werden,- verspricht Erfüllung der Hoffnungen,-

  • in einer schönen spazieren: frohe Zeiten kommen,-

  • eine blühende: kündigt Veränderungen an,-

  • eine dürre: hoffnungslose Zukunft,- vereitelte Hoffnungen.

Das Traumsymbol Heide aus indischer Sicht

  • grüne: du hast noch einen letzten Hoffnungsstrahl,-

  • blühend: deine Hoffnung wird sich erfüllen,-

  • dürr: deine Not wird noch eine Weile andauern, verliere aber nicht den Mut, denn die Hilfe kommt zur rechten Zeit.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Heide



Dieses idyllische Landschaftsbild gilt als Bescheidenheitssymbol, eventuell auch als Aufforderung zur Zurückhaltung. Der Anblick der Heide im Traum ist, besonders wenn sie blüht, mit positiven Dingen im wirklichen Leben verbunden. Wünsche und Hoffnungen, die man schon lange gehegt hat, werden sich erfüllen. Im allgemeinen zeigt das Bild der Heide auch an, daß sich der Träumende in einer Konfliktsituation zwischen äußerer Selbstbeherrschung und innerer Leidenschaftlichkeit befindet.