Traumdeutung: Grenze

Das Traumsymbol der Grenze oder einer Grenzstation besitzt in der allgeminen, in der europäischen symbolhaften und in der psychologischen Traumdeutung fast die selben Aussagen. In unserem Traumlexikon können Sie alle drei Deutungen von dem Traumbild der Grenze nachlesen und deuten.

Allgemeine Deutung: Grenze

Traumdeutung GrenzeHier wird unserem Ich eine Schranke gesetzt. Oft spricht das Traumsymbol auch von einer Einschränkung unseres Lebensstandards. Überschreiten wir eine Grenze, wechseln wir in einen neuen Lebensabschnitt, wobei andere Traumsymbole zeigen können, ob diese Veränderung positiv oder negativ auszulegen ist. Eine andere Betrachtungsweise dieses Traumsymbols ist, dass größere Veränderungen bevor stehen, die wir selbst herbei führen werden.

Symbolische Traumdeutung: Grenze

Das heimliche Überschreiten einer Grenze lässt den Willen des Träumers erkennen, im Wachleben andere Wege zu gehen. Begrenzungen und Kanten von Materialien und Formen richten die Aufmerksamkeit des Träumenden auf Veränderungen, die er in der materiellen Welt vornehmen will.




  • Grenze zwischen zwei Ländern
    Zeigt die Notwendigkeit, große Veränderungen im Leben, vielleicht einen Umzug, anzugehen.

  • Grenze abmessen
    Man wird Ordnung in deine Verhältnisse bringen.

  • Grenzbaum
    Feindliche Nachbarn haben.

  • Grenzstein
    Man neidet dir deinen Besitz und deine Stellung.

  • Grenze überschreiten
    Große Umbrüche im Leben, die man selbst voran treibt.

Psychologische Traumdeutung: Grenze

Traumbilder wie Grenzen, Schranken oder Zollstationen sowie Grenzbeamte haben zwei unterschiedliche Bedeutungen in der Traumdeutung. Entweder sie weisen den Träumenden auf eine Einschränkung seiner Fähigkeiten und Möglichkeiten hin oder sie stehen als Symbol für eine Wandlung, für den Übergang von einem Land ins andere, also einer Situation in die andere. Wenn der Mensch von einer Lebensphase in eine andere wechselt, beispielsweise von der Pubertät in das Erwachsenenalter oder von der Berufstätigkeit in den Ruhestand, dann ist es sinnvoll, dieser Grenzüberschreitung Form zu verleihen. Grenzen, die in Träumen eine Rolle spielen, können auch bedeuten, dass der Träumende Hindernisse in seinem Inneren überwindet.