Traumdeutung: Girlande

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Girlande

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Girlande



Die Girlande im Traum steht für die Achtung, die der Träumende sich selbst entgegenbringt. Schmückt er sich mit einer Girlande, so sucht der Träumende nach Wegen, bei sich Glücksgefühle hervorzurufen. Er strebt nach Auszeichnung und möchte sich in gewisser Weise von anderen Menschen abheben. In der traditionellen Deutung ist sie ein Symbol für baldige Hochzeit - die Brautjungfern 'winden schon den Kranz'.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Girlande aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Girlande aus europäischer Sicht

  • Ein gutes Zeichen. Feste und geselliges Beisammensein mit Freunden erwarten einem.

Das Traumsymbol Girlande aus arabischer Sicht

  • Hochzeit und Verlobung.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Girlande



Man hat die Hauptleistung schon erbracht, aber es wäre noch einiges zu optimieren - die letzte 'Ausschmückung' fehlt noch zur Perfektion. Die Girlande im Traum kann auch Ehre und Erkenntnis darstellen und den Träumenden mit dem Menschen verbinden, der sie ihm geschenkt hat.

Allgemein



Die Girlande im Traum steht für die Achtung, die der Träumende sich selbst entgegenbringt. Schmückt er sich mit einer Girlande, so sucht der Träumende nach Wegen, bei sich Glücksgefühle hervorzurufen. Er strebt nach Auszeichnung und möchte sich in gewisser Weise von anderen Menschen abheben. In der traditionellen Deutung ist sie ein Symbol für baldige Hochzeit - die Brautjungfern 'winden schon den Kranz'.

Spirituell



Auf dieser Ebene ist eine Girlande im Traum ein Symbol für den Wunsch nach spiritueller oder materieller Auszeichnung.