Traumdeutung: Gedränge

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Gedränge

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Gedränge



Erlebt man in einem Traum Gedränge oder befindet sich darin, so bedeutet dies, daß einem der Beruf und der Alltag auffressen. Man benötigt dringend etwas Abstand von dieser Hektik.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Gedränge aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Gedränge aus europäischer Sicht

  • von Menschen: bedeutet Gewinn.

Das Traumsymbol Gedränge aus arabischer Sicht

  • erblicken: großer Gewinn,-

  • sich darin befinden: Streit, Ärger, Hindernisse. (13,- 51)

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Gedränge



Sie sind ins Gedränge geraten und haben kaum Bewegungsfreiheit? Ein Traumhinweis, den Sie wörtlich nehmen sollten: Auch wenn Sie es vielleicht nicht wahrhaben wollen oder sich auch gelegentlich mit etwas 'Ellenbogentechnik' dagegen wehren - jemand versucht, Sie zu 'steuern' und in eine Richtung zu drängen, die mehr die seine als die Ihre ist. Eine Beziehung ist zu eng geworden, jemand versucht, Ihre 'Schritte' zu manipulieren. Sie brauchen mehr Freiraum und Durchsetzungskraft!

Allgemein



Erlebt man in einem Traum Gedränge oder befindet sich darin, so bedeutet dies, daß einem der Beruf und der Alltag auffressen. Man benötigt dringend etwas Abstand von dieser Hektik.