Traumdeutung: Ebenbild

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Ebenbild

Die Traumdeutung des Traumsymbols Ebenbild aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Ebenbild aus europäischer Sicht

  • warnt vor Unmäßigkeit und zeigt unmoralische Handlungen und Absichten an,- auch: verschieben Sie wichtige Entscheidungen,-

  • auf der Suche nach einem klaren Bild von sich oder von anderen.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Ebenbild



Trifft man im Traum auf sein Ebenbild oder seinen Doppelgänger, bedeutet dies, daß man sich über die Maße mit seiner eigenen Person beschäftigt. Diese Traumbilder deuten auf eine starke, mitunter übersteigerte Suche nach dem eigenen Ich hin. Kommen solche Träume sehr oft vor und wirken beunruhigend oder handelt das Ebenbild im Traum auf beunruhigende Weise, kann dies eine ernsthafte Persönlichkeitsstörung signalisieren. Eben-(spiegel-)bild zeigt jedoch häufig nur, daß man auf der Suche nach sich selbst ist, sich besser verstehen möchte. Mit anderen Worten, der Träumende sucht eine neue Identifikation für sein eigenes Ich. Die regelmäßige Traumdeutung kann dann gut bei der vertieften Selbsterkenntnis helfen.