Traumdeutung: Dusche

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Dusche

Die Traumdeutung des Traumsymbols Dusche aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Dusche aus europäischer Sicht

  • Reaktion der eigenen Handlungen. Jemand hat ein Gerücht über einem in die Welt gesetzt. Man erhält die Gelegenheit, die Sache richtigzustellen, doch sollte man dabei die Ruhe behalten.

  • eine kalte bekommen: man wird in seinen ehrlichen Absichten verkannt,-

  • in einem kalten Raum eine warme nehmen: bedeutet Gesundheit,-

  • in lustiger Gesellschaft eine nehmen: bringt viel Vergnügen.

Das Traumsymbol Dusche aus arabischer Sicht

  • Duschbad: deine ehrlichen Bemühungen werden verkannt,-

  • Dein Ärger wird vergehen und du wirst freudige Erlebnisse haben.

  • sich unter der Dusche stehen sehen: andere werden über persönliches Pech große Schadenfreude empfinden. Allerdings hat man meistens selber dazu Veranlassung gegeben.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Dusche



Duschen hat im Traum eine ähnliche Bedeutung wie Waschen und Baden. Es symbolisiert die Reinigung des Gewissens und die Regeneration des Körpers und der Seele. Duschen ist jedoch weniger gründlich als Baden im See des Emotionalen und weist so auf eine oberflächliche Befreiung von eventuellen Schuldgefühlen hin,- der Träumende sollte zu größerer Gewissenhaftigkeit und Ausdauer ermahnt werden. Duscht man im Traum übermäßig lange, kann es auch bedeuten, daß ehrliche Bemühungen von den Mitmenschen nicht entsprechend gewürdigt werden. Man sollte sich durchaus an Wohlwollenden orientieren. Dusche (warm) kann bessere Gesundheit verheißen, die kalte Dusche steht aber für Enttäuschungen oder Mißerfolge, man kommt vom Regen in die Traufe. Erinnert Sie die Dusche an Regen, besonders wenn Sie mit Kleidern unter der Dusche stehen? Dann laufen Sie Gefahr, mißverstanden zu werden und als sturer Dickkopf zu gelten. Überlegen Sie einmal, wie Sie auf andere wirken.