Traumdeutung: Dirigent

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Dirigent

Die Traumdeutung des Traumsymbols Dirigent aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Dirigent aus europäischer Sicht

  • Ein Vorgesetzter wird einem der Kollegen Ärger machen. Man kann diesem Kollegen helfen, indem man sich ihm gegenüber loyal verhält.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Dirigent



Der Mann, der über das Instrumentarium der Seele verfügt, dirigiert unsere Gefühlswelt, die er gewissermaßen harmonisieren möchte. Er spürt auch Disharmonien in unserem Innenleben auf. Wer selbst im Traum am Dirigentenpult stand, der hat ein starkes Harmoniebedürfnis und will aktiv dafür sorgen, daß sein Umfeld auf der gewünschten Wellenlänge schwingt. Wer im Traum von einem Dirigenten fasziniert ist, wünscht sich zwar auch Harmonie - aber dafür sorgen (und mit Spannungen zurechtkommen) müssen andere. Selbst gibt sich der Dirigentenfan gern übersensibel und kompliziert, er duldet keinen 'schrägen Ton' in seinem Umfeld und verhält sich extrem konfliktscheu. Für Disharmonie sind immer nur die anderen verantwortlich. Wenn man sich selbst im Traum als Dirigent sah, könnte das Verantwortung bedeuten. Ist man im Wachleben verantwortlich für eine Abteilung oder eine Firma? Oder will man bloß den Ton angeben?