Traumdeutung: Beschuldigung

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Beschuldigung

Die Traumdeutung des Traumsymbols Beschuldigung aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Beschuldigung aus europäischer Sicht

  • werden: zeigt hinterlistige Freunde an, oder übelwollende Menschen, mit denen wir irgendwie in Verbindung stehen, deshalb wird Vorsicht notwendig sein,-

  • die Unschuld nachweisen können: zeigt, daß Sie Ihre Schwierigkeiten überwinden werden,-

  • wage Beschimpfungen zeigen undefinierte Schwierigkeiten oder Sorgen, während eine definitive Anschuldigung auf eine ernste Angelegenheit hinweist, eine spezielle Schwierigkeit.

Das Traumsymbol Beschuldigung aus arabischer Sicht

  • sich selbst: Glück und Ansehen,-

  • seine Frau: deutet auf schlechte Nachricht,-

  • einen anderen: Unruhe und Verachtung.

Das Traumsymbol Beschuldigung aus persischer Sicht

  • Ein ernstes Omen: Zwischenmenschliche Konflikte bestehen bereits in noch unsichtbarer Form.

  • Ist der Träumende der Beschuldigte, so dient dieses Symbol als Warnung vor falschen Freunden und skrupellosen Feinden.

  • Ist er der Beschuldigende, so hüte er sich vor Streitsucht und Haß.

  • Ganz allgemein empfiehlt das Symbol dem Betreffenden Vorsicht und Nachsicht im Umgang mit seinen Mitmenschen.