Traumdeutung: Bandage

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Bandage

Die Traumdeutung des Traumsymbols Bandage aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Bandage aus arabischer Sicht

  • selbst sich einen anlegen oder tragen: Verlust der Freiheit,-

  • die einem angelegt werden: große Verlegenheit werden sich bemerkbar machen,-

  • jemandem einem anlegen: dein Unternehmen ist mißglückt, sieh zu, daß der Schaden nicht noch größer wird, und halte ein.

  • abnehmen: Du hast eine bittere Zeit hinter dir, sie ist nun zu Ende und du kannst aufatmen.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Bandage



Fast wie im wirklichen Leben - Sie brauchen 'mehr Halt' oder Hilfe von außen, hoffen auf Unterstützung, Bestärkung in einem Vorhaben usw. - wenn die Bandagen angenehm sind, ein stabiles Gefühl geben. Zu straff gewickelte Verbände, die schmerzen (unbeweglich machen), sind ebenfalls wörtlich zu nehmen: Man fühlt sich von übertriebener Zuwendung oder ungebetener Hilfe eingeengt.