Traumdeutung: Armbrust

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Armbrust

Allgemeine Traumdeutung des Traumsymbols Armbrust



Wer mit ihr schießt, ist in alten Anschauungen befangen,- fühlt sich nicht wie Tell als Held, der es dem Landvogt zeigen wollte, sondern sein Mut wird eher sinken, weil er kaum die richtige Waffe in der Hand hat, um damit eigene Vorteile zu erreichen.

Die Traumdeutung des Traumsymbols Armbrust aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Armbrust aus europäischer Sicht

  • spannen: Kummer,-

  • mit einer schießen: Glück,- die Geschäfte gehen nur langsam vorwärts,-

  • sehen: Todesnachricht,- man sehnt sich nach ruhigen und zufriedenen Zeiten.

Das Traumsymbol Armbrust aus arabischer Sicht

  • sehen: Not in Aussicht,-

  • tragen: Sei auf der Hut, man will dir nicht wohl.

  • spannen: hüte dich vor Gefahr, Angst bekommen,-

  • damit schießen: eine sehr schöne Zukunft,-

  • zerbrechen: guter Ausgang einer Angelegenheit, die Gefahr ist vorüber.

Allgemein



Wer mit ihr schießt, ist in alten Anschauungen befangen,- fühlt sich nicht wie Tell als Held, der es dem Landvogt zeigen wollte, sondern sein Mut wird eher sinken, weil er kaum die richtige Waffe in der Hand hat, um damit eigene Vorteile zu erreichen.