Traumdeutung: Apfelsine

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Apfelsine

Die Traumdeutung des Traumsymbols Apfelsine aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Apfelsine aus europäischer Sicht

  • schließt auf Freude,-

  • sehen: Reiselust,-

  • viele reife an einem Baum hängen sehen: gute Aussichten in der Liebe,-

  • pflücken: das Glück steht auf schwachen Füßen,-

  • mit dem Schälen beschäftigt sein: man muß noch manche Mühe auf sich nehmen, ehe man an das ersehnte Ziel gelangt,-

  • essen: man wird sich zum Vorteil verändern,- ein angenehmes Liebeserlebnis steht einem bevor.

Das Traumsymbol Apfelsine aus arabischer Sicht

  • sehen: du erstrebst Unrechtes,-

  • kaufen: du wirst eine neue Verbindung eingehen,-

  • schälen: wir müssen noch manche Mühe auf uns nehmen, ehe wir an das ersehnte Ziel gelangen,-

  • essen: Liebesgenuß.

Das Traumsymbol Apfelsine aus indischer Sicht

  • Apfelsine zeigt an, daß man Lust auf Veränderungen hat, zum Beispiel auf eine Reise,-

  • pflücken: warnt davor, sich zu sehr auf sein Glück zu verlassen.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Apfelsine



Ähnlich wie 'Apfel', 'Pflaume' oder 'Traube' wird die Apfelsine als Liebessymbol und als Versuchung durch weltliche und sinnliche Genüsse gewertet.