Traumdeutung: Ansporn

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Deutung: Ansporn

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Ansporn



Ansporn kann sich auf vielerlei Weise zeigen. Auf der psychologischen Ebene wird der Träumende eher durch seine aggressiven oder negativen Anteile angespornt. Ein solcher Traum zeigt mitunter, auf welche Art der Träumende sich sein Leben selbst erschwert und welche Persönlichkeitsanteile andere unterdrücken. Stachelt man einen anderen Menschen dazu an, etwas zu tun, was er selbst eigentlich nicht will, muß man aufpassen, daß man nicht Bedingungen schafft, die sich in ihr Gegenteil verkehren und einen schließlich beherrschen. Vielleicht spornt man Mitmenschen dazu an, sich zu entwickeln, einen Prozeß in Gang zu bringen. Über die Richtung dieser Entwicklung hat man dabei jedoch nur kaum die Kontrolle.

Spirituell



Der Ansporn im Traum symbolisiert Macht und spirituelle Autorität.