Traumdeutung: Afrika

Afrika steht in der Traumdeutung für Freiheit von Unterdrückung. Sie sollten sich, wenn Sie von Afrika geträumt haben, die Frage stellen, Auf welche Weise Sie bereit sind, mehr aus sich herauszugehen und wie Sie sich kreativer ausdrücken können.

Allgemeine Deutung: Afrika

Der schwarze Kontinent Afrika lässt sich in der Traumdeutung in zwei Grunddeutungen unterteilen. Zum einen drücken Träume von Afrika Fernweh und starke Reiselust aus. Zum anderen können Träume über Afrika aufzeigen, dass man sich nach Veränderungen im Leben sehnt. In diesem Fall wird empfohlen, dass man Abwechslung in seinen tristen Alltag bringt und Neues ausprobiert.

Symbolische Traumdeutung: Afrika

Die westliche symbolische Traumdeutung für das Traumsymbol Afrika ist von Fernweh und Gefahren durch Krankheiten geprägt. Da es in der Traumdeutung nicht sehr viele Traumsymbole zu Afrika gibt, sollten Sie auf jeden Fall begleitende Traumsymbole deuten um zu erfahren, was Ihr Traum genau bedeutet.

Afrika sehen
Die Fremde zieht einen an, da die eigene Situation unbefriedigt ist oder Gefahren drohen. Afrika kann in der Traumdeutung auch bedeuten, dass jemand einem in beruflichen oder finanziellen Angelegenheiten helfen wird.
Nach Afrika reisen oder dort sein
Deutet auf eine bevorstehende Krankheit hin, die Fieber mit sich bringt. Bedeutet auch auch, wenn man in Afrika ist, dass man nicht von der Scholle wegkommt.
Afrika im Atlas studieren
Deutet auf starke Sehnsucht nach fernen Ländern hin.

Psychologische Traumdeutung: Afrika

Afrika, der dunkle, für viele Menschen gleichermaßen faszinierende wie ängstigende Kontinent, kann in der psychologischen Traumdeutung die dunklen, unbewussten Teile unserer Persönlichkeit symbolisieren und dazu auffordern, diese besser zu erforschen.

Spirituelle Traumdeutung: Afrika

In der spirituellen Traumdeutung warnt das Traumsymbol Afrika davor, dass die dunkle Seite an einem an das Tageslicht kommen wird.